Aktuelles

Sommerveranstaltungen im Jubiläumsjahr 

Aus Anlass des 30. Geburtstags der Kooperation legt der Deutsche Reisering noch einmal ein besonderes Augenmerk auf die eigenen Veranstaltungsformate in diesem Jahr.

So fand das diesjährige Regionaltreffen Anfang Juli im sächsischen Elbtal statt. Gut 40 Kolleginnen und Kollegen reisten dafür in die malerische Umgebung des sächsischen Elbtals nach Dresden-Pillnitz und ließen sich vom Vorstand und der Geschäftsstelle des Reiserings umsorgen.

Auf dem Weinberg der Pächterin Katja Bläsner, die zugleich auch die Geschäftsführerin des Reisebüros Bläsner & Zimmer in Heidenau bei Dresden ist, hatten die Mitglieder viel Zeit zum direkten Austausch – so war der gemütliche Abend in Sachsen mit grandiosem Ausblick auf das Elbtal ein voller Erfolg. Gastgeber im nächsten Jahr ist das Mitgliedsunternehmen Siamar Reisen, der zum Firmenstandort nach Leipzig einlädt.

Bei knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stellte sich Ende August bei idealem Wetter, leckerem Grillgut und kühlen Getränken in familiärer Atmosphäre die gute Stimmung ganz von selbst ein: Unter von musikalischer Livebegleitung veranstaltete der Deutsche Reisering seinen traditionellen Sommerstammtisch in der Grillhütte Am Wilhelmstrand in Berlin.

Beste Rahmenbedingungen für das, was die Veranstaltungen des Reiserings auszeichnet und was stets im Vordergrund steht: Gute Gespräche und der direkte Austausch auf Augenhöhe – auch mit den zahlreichen Vertriebspartnern, die anwesend waren. So bot sich den Mitgliedern an den Ständen von Aldiana, Alltours, BVB Touristik, Chamäleon Reisen, Condor, Costa Kreuzfahrten, DER Touristik, DTS, ERGO, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, FTI, Lernidee, Meso Reisen, MSC, Nicko Cruises, Norwegian Cruise Line (NCL), Schauinsland Reisen und Sunny Cars der kurze Draht, um neue Themen kennenzulernen und/oder Wichtiges direkt anzusprechen. Auch der Deutsche Reiseverband (DRV) war mit einer kleinen Delegation vertreten.

Eine Bildergalerie beider Veranstaltungen ist auf der Facebook-Seite des Vereins veröffentlicht. Höhepunkt in diesem Jahr ist die Mitgliederversammlung vom 17. bis 19. November in Leipzig mit einem hochkarätigen und prominent besetzten  Programm.

weiterlesen


Nachlese: Inhabertour nach Norwegen

Am Samstag, 29. April 2023, hieß es für die Inhaberinnen und Inhaber von Reisering-Büros „Leinen los“ zu einem spannenden einwöchigen Törn nach Norwegen mit dem LNG-Schiff AIDAnova. Das Schulungsformat ist speziell auf Reisebüroinhaberinnen und -inhaber zugeschnitten und organisiert Zusammenkünfte auf fachlich-inhaltlicher Ebene, wie z.B. Workshops und Seminare zu Produkt- als auch Reisering-Themen.

Auf der Tagesordnung an den Seetagen; Nicht nur spannende Vertriebspräsentationen der Partnerunternehmen AIDA, DER Touristik, Aldiana, Chamäleon und ERGO sowie branchenübergreifende Impulse zu Technik, Fachkräftemangel, Kennzahlen und Nachhaltigkeit, sondern auch das Kennenlernen eines der modernsten Schiffe der AIDA-Flotte und Einblicke aus erster Hand in die umweltfreundlichen Initiativen der Reederei.

Das eigens ausgearbeitete, exklusive Landprogramm für die Reisering-Teilnehmer bot viele Highlights und hatte auch den Wettergott überwiegend auf seiner Seite. Immer auf den Rundgängen dabei: Touristische Vertreter aus der jeweiligen Region, die die fachlichen Fragen stets aus erster Hand beantworten konnten. Neben dem intensiven Austausch stand vor allem die Vertiefung der Produktkenntnisse über die Points of Interest von Bergen, Nordfjordeid, Alesund und Stavanger im Vordergrund.

In Alesund wurde die Gruppe von einem Social Media Experten begleitet, der während des Tages viele wertvolle, praxisnahe Tipps u.a. zum Drehen, Schneiden und Gestalten von Reels vermittelte, und den Reise-Experten in einem Nachmittags-Workshop das richtige Werkzeug für das Erstellen kanalspezifischen Social Media Contents an die Hand gab.

Fazit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Eine kurzweilige, landschaftlich herausragende und rundum gelungene Inhabertour im Jubiläumsjahr des Deutschen Reiserings!

weiterlesen


Der Deutsche Reisering wird 30: Präsenzveranstaltungen im Jubiläumsjahr 2023

Die zurückliegende Jahrestagung des Deutschen Reiserings im November 2022 in Potsdam war ein voller Erfolg. Nun richten sich bereits alle Augen auf die Jahrestagung 2023, die vom 17. bis 19. November in Leipzig stattfindet. Sie wird zu einem ganz besonderen Event: Bereits zum 30. Mal lädt der Deutsche Reisering zu seinem Jahrestreffen ein.

Am Programm wird derzeit mit Hochdruck getüftelt. Während am Freitagabend das gesellige Beisammensein und in der Mitgliederversammlung das Formelle überwiegt, blicken am Samstag Mitglieder, Gästen und Geschäftspartner feierlich auf 30 Jahre erfolgreiche Vertriebsarbeit zurück.

Im Jubiläumsjahr dürfen auch die erfolgreichen und beliebten Sommerstammtische nicht fehlen:

Für Mittwoch, 5. Juli 2023, ist das Regionaltreffen Sachsen in Dresden-Pillnitz geplant. Vom Veranstaltungsort auf dem Königlichen Pillnitzer Weinberg schweift der Blick über Schloss Pillnitz und die Elbauen; und passend zum Ambiente darf das Verkosten und Probieren eigener Weine nicht fehlen.

Am Mittwoch, 23. August 2023, lädt der Deutsche Reisering zum Sommerstammtisch Berlin ein und erwartet wieder viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ort und Zeit der Veranstaltung werden noch gesondert kommuniziert.

Wie es unsere Mitglieder und Geschäftspartner von uns gewohnt sind, nimmt während der Veranstaltungen der persönliche Austausch einen besonderen Platz ein.

Mitglieder und Vertriebspartner, die an den Events zum 30. Jubiläum des Deutschen Reiserings teilnehmen oder sie unterstützen möchten, wenden sich bitte per E-Mail an Geschäftsstellenleiter Andreas Quenstedt unter info@reisering.de oder melden sich mittels unserem Anmeldeformular an.

weiterlesen


Nachlese: Mitgliederversammlung 2022 in Potsdam

Vom 18. bis 20. November wurde die Tagung wieder physisch abgehalten – erstmalig seit 2019. Etwas mehr als 100 Teilnehmer folgten der Einladung in die Landeshauptstadt: Nicht nur für ein lang ersehntes und emotionales Wiedersehen, sondern auch für gemeinsame Zielsetzungen und klare Botschaften.

Die Bilanz der Veranstaltung könnte nicht besser sein: Nach Verabschiedung des Jahresabschlusses sowie des Jahresrechenschaftsbericht ist der Deutsche Reisering ökonomisch bestens aufgestellt und für alle anstehenden Aufgaben vorbereitet.

Auf der Veranstaltung wurde insbesondere durch die Anwesenheit von Mark Tantz, Geschäftsführer DER Touristik Deutschland GmbH, die Zusammenarbeit mit dem Leitveranstalter DER Touristik in den Fokus gerückt. Dr. Markus Heller von der Unternehmensberatung Fried & Partner sowie André Lührs von Accon-RVS steuerten umfangreiche fachliche Inhalte zur erfolgreichen Ausrichtung der Reisebürounternehmen für die nächsten Monate bei und verschafften so den anwesenden Mitgliedern einen erheblichen Wissensvorsprung für alle anstehenden unternehmerischen Entscheidungen.

Mit dem etablierten Reiseforum, an welchem 25 Veranstalterpartner teilnahmen, konnte der Wunsch und der Notwendigkeit nach intensivem Austausch zwischen Counter und Veranstalter entsprochen werden. Abgerundet wurde die Mitgliederversammlung durch einen Gala-Abend im Potsdamer Kutschstall nahe des Brandenburger Landtages.

Eine Bildergalerie und einen ausführlicheren Artikel finden Sie auf der Facebook-Seite des Deutschen Reiserings.

weiterlesen


Mitgliederversammlung vom 18. bis 20. November in Potsdam

Am 19. November 2022 trifft sich der Deutsche Reisering zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung in Potsdam. Das zweitägige Rahmenprogramm bietet die Gelegenheit, nach zwei Jahren Pandemie wieder in einem größeren Rahmen persönlich zusammenzukommen.

Auf dem satzungsgemäßen Treffen lässt die Mitgliederschaft nicht nur das Jahr 2022 Revue passieren, auch die Ziele und Pläne für das kommende Jahr 2023 stehen auf der Agenda. Im Reiseforum im Anschluss an die Mitgliederversammlung gehen Vertriebspartner und Mitglieder in den direkten Austausch.

Prominente Gäste auf der Veranstaltung sind unter anderem Mark Tantz, Chief Operations Officer DER Touristik Central Europe, der sich auch aktuellen Fragen der Mitglieder stellen wird, sowie Dr. Markus Heller von der Unternehmensberatung Dr. Fried und Partner – er schätzt die aktuelle Lage am Counter ein und gibt wertvolle Tipps für die Mitgliedsbüros.

weiterlesen


DRR-Sommerstammtisch am 24. August in Berlin

Unter dem Motto „Back to basics“ steht der beliebte Sommerstammtisch am 24. August in Berlin. Ganz bewusst hat sich der Vorstand und für einen einfachen Rahmen entschieden und stellt das herzliche, persönliche Miteinander in den Fokus der Veranstaltung in der Laubenpieperkolonie am Wilhelmstrand.

Wie im letzten Jahr heißt die Devise „Do it yourself“ – das stärkt das Gemeinschaftsgefühl und schont die Vereinskasse. Auch der Vorstand greift für seine Mitglieder zur Grillzange und bedient den Zapfhahn.

Mitglieder melden sich bis zum 15. Juli 2022 über diesen Link zur Veranstaltung an. Vertriebspartner, die an den ersten gemeinsamen Reisering-Präsenzveranstaltungen des Jahres teilnehmen oder sie unterstützen möchten, wenden sich bitte per Mail an Geschäftsstellenleiter Andreas Quenstedt unter info@reisering.de.

weiterlesen


Save the date: DRR-Präsenzveranstaltungen 2022

Eine starke Partnerschaft lebt vom persönlichen Austausch. Dafür führt der Deutsche Reisering auch in diesem Jahr seine beliebten Präsenzveranstaltungen durch.

Am 27. Juli findet das Regionaltreffen in Sachsen statt. In Kooperation mit dem DRR-Mitglied und Busreiseveranstalter Meissen-Tourist lädt der Deutsche Reisering seine Mitglieder und Vertriebspartner zum gemeinsamen Grillabend ein.

Unter dem Motto „Back to basics“ steht der beliebte Sommerstammtisch am 24. August in Berlin. Ganz bewusst hat sich der Vorstand und für einen einfachen Rahmen entschieden und stellt das herzliche, persönliche Miteinander in den Fokus der Veranstaltung in der Laubenpieperkolonie am Wilhelmstrand.

Vom 18. bis 20. November dieses Jahres lädt der Deutsche Reisering zu seiner Mitgliederversammlung ein. Tagungsort, Programm und Konzept wird derzeit mit Hochdruck erarbeitet. Die Themen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und der persönliche Austausch zwischen Mitgliedern und Vertriebspartnern werden bei dieser Veranstaltung verstärkt Berücksichtigung finden.

Vertriebspartner, die an den ersten gemeinsamen Reisering-Präsenzveranstaltungen des Jahres teilnehmen oder sie unterstützen möchten, wenden sich bitte per Mail an Geschäftsstellenleiter Andreas Quenstedt unter info@reisering.de.

weiterlesen


Deutlicher Buchungsaufschwung in den Reisering-Büros

Einen erheblichen Anstieg der Kundennachfrage im Januar und eine deutliche Belebung des Geschäfts im Februar vermelden die Mitgliedsbüros des Deutschen Reiserings. Zusätzlich sorgen die Rahmenbedingungen für die von der Corona-Pandemie insgesamt erheblich getroffene Tourismusbranche für positive Signale.

So hat die Ministerpräsidentenkonferenz grünes Licht für die Verlängerung der Überbrückungshilfen bis Ende Juni 2022 gegeben. Darüber hinaus haben sich Bund und Länder auf einen Drei-Stufenplan zur Rücknahme der Corona-Maßnahmen bis zum 20. März verständigt. Ein wesentliches Element dabei ist die Aufhebung der 2G-Regel im Einzelhandel.

Diese Beschlüsse und die in Aussicht gestellte Verlängerung des Kurzarbeitergeldes bis Ende Juni sind in der jetzigen Übergangsphase hin zur Normalität besonders wichtig. Denn auch wenn die Nachfrage signifikant angezogen hat, ist die Lage im stationären Vertrieb noch nicht entspannt. Viele Bundesbürger halten sich aufgrund geltender Corona-Einreisebeschränkungen und Einreiseverbote mit ihrer Buchungsentscheidung noch zurück. Sollten die noch verbliebenen Einschränkungen fallen, wird das für weitere spürbare Entlastung sorgen.

Auch der Deutsche Reisering hat sich intensiv dafür eingesetzt, dass die Bundesregierung ihre Unterstützungsmaßnahmen an vielen Stellen an die Erfordernisse und die Besonderheiten der Reisewirtschaft angepasst hat und so ihr Zusammenbruch verhindert werden konnte. Die Bekanntgabe der Beschlüsse ist ein Ausdruck dafür, dass die Belange der Branche in der Politik zunehmend Gehör finden.

weiterlesen


Mitgliederversammlung im Dezember 2021: Vorstandsarbeit wird gelobt

Der Vorstand des Deutschen Reiserings leistet sehr gute Arbeit in der Krise. Das bestätigt eine anonyme Umfrage unter den Mitgliedern. Sie war ein Thema der Jahreshauptversammlung. Auf der Versammlung wurde der gesamte Vorstand im Amt bestätigt. Folgende Mitglieder gehören auch weiterhin zu dem Gremium: Kerstin Nolte-Winkler (Reisebüro Azur, Eberwalde), Juliane Eichstädt (Reisebüro Bluemarlin-Reisen, Berlin), Jana Petzold (Reisebüro Der Alte Chemnitzer, Chemnitz), Daniel Hauer (Schön Reisen, Berlin) und Michael Riebel (Siamar Reisen, Leipzig). Nach der Wiederwahl sagte Daniel Hauer: „Im Namen des Vorstandes bedanke ich mich ausdrücklich für das entgegengebrachte Vertrauen. Gemeinsam sind wir bisher sehr gut durch die Krise gekommen und werden auch den Rest der Wegstrecke gemeinsam meistern.“ Der Vorstand ist überzeugt, dass ein intensives Miteinander und ein starker Zusammenhalt im Verein die besten Voraussetzungen dafür sind, um die schwierige Zeit erfolgreich und gemeinsam zu überstehen.

Die Jahreshauptversammlung des Deutschen Reiserings findet normalerweise im Abacus Tierpark Hotel in Berlin statt. Wegen Corona wurde die Veranstaltung am 4. Dezember 2021 jedoch online durchgeführt. Trotz der Rahmenbedingungen ist die gewohnte Teilnehmerstärke erreicht worden. Im Jahresrechenschaftsbericht hielt der Vorstand fest, dass die Lage stabil und der Verein trotz eines umfangreichen Kosteneinsparprogramms für seine angeschlossenen Mitgliedsunternehmen jederzeit ansprechbar ist. Dies bestätigte eine unter den Mitgliedern anonym durchgeführte Umfrage. Darin lobten die Teilnehmer die hohe Qualität des Betreuungskonzepts sowie das Krisenmanagement des ehrenamtlich tätigen Vorstands. „Selbst mit dem Rücken zur Wand stehend, wird engagiert Verantwortung übernommen“, sagte Katja Floricic von Istrien Adria Touristik aus Berlin.

„Unsere angeschlossenen Reisebüro-Unternehmen profitieren in hohem Maße von den Ergebnissen, dem gebündelten Wissen unseres Vereins im Umgang mit den Überbrückungshilfen und unseren coronabedingten Weiterentwicklungen in der IT“, sagte Andreas Quenstedt, Geschäftsstellenleiter des Deutschen Reiserings. Der Verein schreitet sicher und gefasst durch die Krise. Dabei wird er auch durch erfolgreiche Neuzugänge unterstützt.

weiterlesen


Der Herbst bringt Zuversicht

Es ist Dynamik in die Gesamtsituation gekommen. Die Nachfrage in unseren Mitgliedsunternehmen ist, was den Herbst anbelangt, recht positiv. Unsere Mitgliedsbüros sind in Teilen wieder weitgehend geöffnet, die Counterkräfte sind reaktiviert. Hierbei ist natürlich der Standortfaktor sehr entscheidend, aber auch die jeweiligen Ferientermine spielen eine Rolle.

Was aktuell gut geht, ist die europäische Badewanne, zum Teil auch Kreuzfahrten aber auch die Bustouristik. Alles natürlich recht kurzfristig und je nach Verfügbarkeit. Aktuell kann man natürlich schwer vorhersagen, wie es sich weiter auf der Fernstrecke entwickeln wird. Die baldige Öffnung der USA ist auf jeden Fall schon einmal ein Lichtblick! Es wird bereits in 2022 hineingebucht, vornehmlich Kreuzfahrten.

Trotz sich sukzessive bessernder Geschäftslage begrüßen wir, dass die Überbrückungshilfe III Plus bis zum 31.12.2021 verlängert wurde. Eine Antragstellung kann bis dahin erfolgen. Unsere Interventionen und Bestrebungen waren erfolgreich, da unsere Branche nach wie vor auf Unterstützung angewiesen ist.

All dies wäre sicherlich handhabbarer, wenn uns nicht die chronisch schlechte Erreichbarkeit der Veranstalterpartner täglich eine Vielzahl von Kapazitäten abverlangen würde. Dies platzieren wir bei unseren Ansprechpartnern.

Die Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 04. Dezember in Berlin am Tierpark ist kommuniziert worden. Dieser Termin wird erstmalig wieder in Präsenz durchgeführt werden können, was hoffentlich die Rückkehr zur Normalität sein kann.

weiterlesen


Der diesjährige Sommerstammtisch war ein Besonderer!

Mehr als 100 Mitgliedsunternehmen sind unserer Einladung zum Sommerstammtisch nach Berlin-Weißensee im August gefolgt. Unser langjähriges Vereinsmitglied und Berliner Busreiseveranstalter Wörlitz Tourist war exklusiver Partner der gemeinsamen Veranstaltung.

Wie einst zu unseren Anfängen wurde selbst angepackt. Zu Gast auf dem Bushof von Wörltz Tourist ist dieser mit viel Liebe zum Detail kurzerhand zu einer lauschigen Eventfläche umfunktioniert worden. Für das leibliche Wohl sorgten Vorstand und Geschäftsstelle vom Reisering sowie Dr. Ulrich Basteck, Eigner und Geschäftsführer von Wörlitz Tourist, persönlich. An der Grillzange und hinter dem reichhaltigen Schlemmerbuffet ging es Hand in Hand zu. Auch wenn das Wetter leider nicht unbedingt der Bezeichnung des Events entsprach, wurde vielen doch beim Tanzen warm. Ein kurzzeitiger Schauer konnte in den 5* Bussen ganz komfortabel überbrückt werden. Eingekuschelt zwischen den Luxuslinern wurde bis in die späten Stunden geschnackt, genetworked und gefeiert.

Einen mindestens genauso schönen Abend haben wir vor Kurzem in unserem südlichen Einzugsbereich in Döbeln / Sachsen organisieren dürfen. Dabei begrüßten wir knapp 30 Mitgliedsunternehmen.

Die Abende waren zwar unter den gegebenen Rahmenbedingungen für jeden eine kleine Herausforderung, doch der Austausch und das gesellige Miteinander haben sie zu einem Erlebnis werden lassen. Vorstand und Geschäftsstelle Deutscher Reisering e.V. danken all denen, die die Abende so möglich gemacht haben Einen ganz herzlichen Dank an die zahlreichen Unterstützer, fleißigen Helfer und auch an all diejenigen, die für Spaß und angeregte Gespräche gesorgt haben!

Gemeinsam geht es weiter! Wir freuen uns bereits auf das nächste Mal und wünschen allen Kolleginnen und Kollegen bis dahin alles erdenklich Gute und beste Gesundheit.

weiterlesen


Tourismus-Neustart in Sicht

Es geht wieder was! Die rückläufigen Infektionszahlen und der Fortschritt der Impfkampagne in Deutschland sowie im europäischen Ausland führen zu einer verstärkten Nachfrage. Viele positive Meldungen aus unseren Mitgliedsunternehmen erreichen in diesen Tagen den Vorstand und die Geschäftsstelle. Viele Reiseringler fahren die Kurzarbeit schrittweise zurück und sind an Ihre Counter zurückgekehrt, um das gute Volumen an Anfragen, unter den gegebenen Voraussetzungen, erfolgreich bewältigen zu können.

Unseren Mitgliedern empfehlen wir jetzt Ihre Büros – mindestens zu den Kernöffnungszeiten – wieder zu öffnen und Präsenz beim Kunden zu zeigen. Denn die Umfragen belegen: Unsere Kunden suchen wieder Urlaub. Jedes geschlossene Büro läuft Gefahr, Stammkunden an geöffnete Wettbewerber zu verlieren. Gleichwohl hat jedes geöffnete Büro die Chance jetzt suchende Neukunden zu gewinnen.

Wir wünschen allen unseren Mitgliedsunternehmen maximale Buchungserfolge!

weiterlesen


Stabile Lage dank Überbrückungshilfen

Die Lage innerhalb unseres Verbundes hat sich durch die derzeit laufenden Überbrückungshilfen stabilisiert. Unser Verein liefert Hintergrund- und Detailinformationen zu möglichen Änderungen und Verbesserungen zu den staatlichen Hilfen. Innerhalb unserer Mitgliedsunternehmen konnten wir hiermit einen sehr konstruktiven Umgang verzeichnen. Unsere Mitglieder gehen bestmöglich mit der momentanen Situation um und fokussieren sich auf einen baldigen Neustart. Auch auf verschiedenen Kundgebungen des Reise- und Veranstaltungssektors sind wir zusammen mit unseren Mitgliedern vertreten. Zudem stehen wir im engen Austausch mit Branchenverbänden und politischen Vertretern und kommunizieren Fortschritte transparent. Wir sind guter Dinge, dass die nächsten Monate eine Öffnungsstrategie ermöglichen. Denn auf Dauer möchte unsere Branche nicht nur überleben und Krisen überbrücken, sondern wieder als wichtiger Wirtschaftszweig funktionieren.

weiterlesen


Mitgliederversammlung 2020

Mitte November sollte unsere Mitgliederversammlung an der Costa del Sol zwischen Sonne, Meer und Palmen stattfinden. Eigentlich. Aber wie so vieles in diesem Jahr ließ die Pandemie dies leider nicht zu. Stattdessen hielten wir die Veranstaltung – wieder einmal – digital ab. Immerhin: Umso mehr Mitglieder konnten wir auf virtuellem Wege erreichen. In diesen Zeiten umso wichtiger, denn die Corona-Krise beschert uns weiterhin eine reiche Themenlage. Beispielsweise konnten wir auf die Überbrückungshilfen ausführlich eingehen und so manche Unklarheiten beseitigen. Außerdem haben wir neue anlaufende IT-Projekte vorgestellt sowie Tipps gegeben, wie man die jetzige Buchungsflaute zur Optimierung des eigenen Unternehmens nutzen kann. Mit Blick in die Zukunft und auf einen hoffentlich bald beginnenden Neustarts des Reisegeschäfts.

Natürlich ist unser neu formierter Vorstand auch auf die finanzielle Lage des Vereins eingegangen. Zusammenfassend können wir sagen, dass wir dank drastischer Einsparungsmaßnahmen und staatlicher Hilfen optimistisch sein können. Der gute Kommunikationsfluss und harmonische Austausch zwischen Vorstand, Geschäftsstelle und Mitgliederschaft lässt uns ebenfalls positiv ins neue Jahr schauen.

weiterlesen


Back to the roots: Grillabend statt Sommerstammtisch

Erst in letztem Jahr hatten wir bei unserem traditionellen Sommerstammtisch einen neuen Teilnehmerrekord geknackt. Am 19. August 2020 hingegen hieß das Motto: „Zurück zu unseren Wurzeln“. Alles war Corona-bedingt etwas überschaubarer, einfacher und unaufgeregter. Wie auch schon bei unserem Grillabend zwei Wochen zuvor im sächsischen Döbeln kamen an diesem Mitwochabend nur lokale Reisering‘ler zusammen. Keine externen Partner und ohne großes Tamtam. In der Gartensiedlung in Berlin Rummelsburg konnte sich die Reisering Community an diesem lauen Sommerabend mal wieder persönlich austauschen, für kurze Zeit die Corona-Sorgen vergessen und miteinander lachen – natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.
„Back to the basics“ hieß es auch beim leiblichen Wohl: Würstchen, Bier & Co. wurden von Vorstand und Geschäftsstelle organisiert. Diese standen dann auch hinter Grill und Zapfhahn.

weiterlesen


Die Coronakrise

Das Coronavirus hält die Welt in Atem. Wir erleben noch nie dagewesene Zustände und Maßnahmen im Rahmen dieser Pandemie, die uns -sowohl beruflich als auch privat- drastisch einschränken. Eine weltweite Reisewarnung, die Schließung von Grenzen und Flughäfen und nun auch von Geschäften und Reisebüros hat unsere Branche zum Stillstand gebracht.
Um sich über die aktuellen Veranstalterinformationen zu informieren, empfehlen wir die Rubrik „Krisen-News“ in unserem Extranet. Dort sind auch hilfreiche Links zu finden sowie ein Krisen-Forum. Für unsere Mitglieder halten wir in diesen Zeiten Informationen zu Finanzhilfen wie z.B. das Kurzarbeitergeld bereit. Auch Reisering-seitig bereiten wir ein Maßnahmenpaket vor und halten unsere Mitglieder diesbezüglich informiert.
Für die Einrichtung der Systeme auf Laptops für den Einsatz im Homeoffice können sich Mitglieder gerne an unseren technischen Support wenden.
Gemeinsam werden wir auch diese Krise meistern. Bitte seien Sie solidarisch und halten sich an die geltenden Hygiene- und Verhaltensvorgaben!

weiterlesen


DRAFÖG – Unser Weiterbildungsprojekt für Quereinsteiger

Auf der Mitgliederversammlung in Freyburg im November 2019 wurde DRAFÖG mit großer Mehrheit verabschiedet. Die Fachpresse hat bereits mehrfach berichtet. Dass unsere Branche dringend qualifiziertes Personal braucht, wissen Sie eventuell sogar aus eigener Erfahrung. Der Fachkräftemangel ist nicht mehr zu übersehen. Besonders der Rückgang an klassischen Auszubildenden und somit an ausgebildeten Touristikern ist seit Jahren zu beobachten. Immer mehr Branchenfremde bewerben sich im Reisebüro, doch es fehlt die Zeit, die potentiellen neuen Mitarbeiter zu schulen und anzulernen.

Aus diesem Grund haben wir das Projekt DRAFÖG – Deutscher Reisering Ausbildungsförderungsgemeinschaft – ins Leben gerufen. Dieses Weiterbildungsprojekt in Zusammenarbeit mit der FernAkademie Touristik richtet sich vorrangig an Quereinsteiger, die im Reisebüro Fuß fassen möchten. Der Teilnehmer erhält ein zeitgemäßes Fernstudium in Zusammenarbeit mit der erfahrenen FernAkademie Touristik aus Münster. Die Inhalte sind von uns auf Praxisrelevanz geprüft und ggf. aktualisiert oder mit eigenen Inhalten ergänzt worden. So werden zum Beispiel auch technische Systeme, die in vielen Reisering-Büros verwendet werden, behandelt. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung erlangt der Teilnehmer eine staatlich anerkannte Zertifizierung als Touristikfachkraft.

weiterlesen


Das Jahr 2019 geht zu Ende – Wir begrüßen 2020

Und schon wieder neigt sich ein (bewegtes) Jahr dem Ende zu. Zeit, um kurz durch zu schnaufen, zurück zu schauen und den Blick auf das neue Jahr zu richten. Eines der Highlights 2019 war beispielsweise unser Sommerstammtisch, der von Jahr zu Jahr wächst und in diesem Jahr mit 240 Teilnehmern einen neuen Rekord gebrochen hat. Erwähnenswert ist auch unser neues Format „After-Work-Treffen“, ein Beisammensein nach Feierabend bei uns in der Geschäftsstelle. Ganz ohne externe Partner, um das Vereinsleben zu fördern und neue Ideen zur Verbesserung des Arbeitsalltags austauschen zu können. Wir freuen uns auf weitere Treffen in 2020.
Das letzte Quartal war besonders durch die Thomas Cook Insolvenz geprägt, welche uns alle hart getroffen hat und dessen Folgen uns noch weit bis ins neue Jahr begleiten werden. Bei unserer Mitgliederversammlung im November wurde nicht nur der Vorstand wiedergewählt, sondern auch das neue Weiterbildungsprojekt „DRAFÖG“ verabschiedet, welches wir im neuen Jahr starten werden. Mit gezielter Förderung und praxisnahen Lerninhalten im Fernstudium möchten wir insbesondere Quereinsteigern den Einstieg in unsere schöne Branche ermöglichen und so dem anhaltenden Fachkräftemangel entgegen wirken.

Wir freuen uns, die bevor stehenden Aufgaben mit neuer Kraft anzugehen sowie auf die kommenden Veranstaltungen und den Austausch mit unseren Mitgliedern.

Lassen Sie das Jahr geruhsam ausklingen und kommen Sie gesund ins neue Jahr!

weiterlesen


Mitgliederversammlung 8.-10.11.2019 in Freyburg a.d. Unstrut – Rückblick

Es war ein Wochenende des intensiven Austauschs und mit vielen neuen Informationen, aber auch des gemeinsamen Miteinanders unter Kollegen.
Für das Mitwirken am Erfolg unserer Mitgliederversammlung und dem angeschlossenen Rahmenprogramm möchten wir uns bei allen Beteiligten auf das Allerherzlichste bedanken!
Nach Ankunft am Freitagmittag im Weinberghotel Edelacker, welches den geeigneten Rahmen für unsere Veranstaltung bildete, erkundeten wir mit den Stadtbilderklärern des Fremdenverkehrsvereins Freyburg u.a. den historischen Altstadtkern und die Winzervereinigung.

Seinen rustikalen Ausklang fand der erste Tag in der Burgwirtschaft Schloss Neuenburg, wo uns ein Rittermahl samt mittelalterlichen Unterhaltungsprogramm erwartete.
Burgherr Falk Gast wird uns mit seinen Entertainment-Qualitäten noch lange in Erinnerung bleiben. Der Samstag stand dann zunächst ganz im Zeichen der Mitgliederversammlung.
Der Vorstand wurde in seiner jetzigen Konstellation wieder gewählt. Das neue Projekt „DRAFÖG“ zur Mitarbeitergewinnung, welches sich vor allem an Quereinsteiger richtet, wurde verabschiedet. Im Anschluss an die interne Mitgliederversammlung ging es in die nahe gelegene Sektkellerei Rotkäppchen, deren Lichthof die ideale Kulisse für die nächsten Programmpunkte bot. Das 2,5-stündige Touristikforum mit den jeweils 15-minütigen Terminslots wurde nun bereits das vierte Jahr in Folge erfolgreich durchgeführt.

Der Abend fand dann seinen feierlichen Ausklang im Prunkstück der Sektkellerei, dem Domkeller. Hier wurden wir mit einem 4-Gänge-Menü aus dem Hause Jägerhof GenussCatering verwöhnt.
Wir sind sicher, dass die Saale-Unstrut Region nicht nur auf kulinarischem Gebiet neue Fans gewonnen hat und die Grundlage für Vertriebseffekte geschaffen wurde.

Bildergalerie

weiterlesen


Zweites After-Work-Treffen

Bei unserem zweiten After-Work-Treffen in diesem Jahr bei uns im „Tower“ haben sich knapp 20 Reisering-Mitglieder um den runden Tisch versammelt. Es wurden aktuelle Themen besprochen, beispielsweise wo der Schuh derzeit am meisten drückt sowie der eine oder andere Tipp ausgetauscht. Ergebnisse und Wissenswertes kommunizieren wir im Anschluss gerne an die gesamte Mitgliederschaft.

Der After-Work-Abend ist ein Format, mit welchem wir das Reisering-Netzwerk stärken und den gegenseitigen Austausch in kleinem Rahmen fördern möchten. Es findet daher ohne externe Partner statt. Herzlich willkommen sind alle Mitarbeiter unserer Mitgliedsbüros.

weiterlesen


Ein Hut kommt selten allein – Rückblick Sommerstammtisch 2019

Am 21. August feierten wir unseren gut besuchten, schon zur Tradition gewordenen Sommerstammtisch im Design-Möbelhaus stilwerk und ALICE Rooftop & Garden. Bei schönstem Wetter trafen sich über 200 Hut-tragende Reiseringler zum Networken nur ein paar Schritte vom Ku’Damm entfernt. So manch ein Passant wunderte sich über das Getümmel und die vielen Hüte und wollte am liebsten mit feiern. Nach dem Willkommensdrink ging es in den Messebereich, wo die verschiedensten Veranstalterpartner mit Vertriebsinfos und dem ein oder anderen Give-away aufwarteten. Nach der offiziellen Begrüßung auf der Dachterrasse des ALICE Rooftop & Garden genoss man den Spätsommerabend bei Speis‘, Trank und Live Musik bis spät in die Nacht. Glückliche Gewinner gab es dank der großzügigen Tombolapreise unserer Partner.

Wir danken herzlich unseren Mitgliedern und allen teilnehmenden Vertriebspartnern für die Unterstützung dieses gelungenen Abends!

Bildergalerie

weiterlesen


Superprovisionsabrechnung GJ 2018

Die Vorbereitungen für die Ausschüttung der Superprovision an unsere Mitgliedsunternehmen sind in vollem Gange. Das betreffende Jahr 2018 war ökonomisch gesehen eines der besten in unserer Geschichte. Trotz rechtlicher Hürden – wie die im Mai in Kraft getretene DSGVO – konnten die Büros einen starken Umsatz erzielen. Dementsprechend hoch wird auch die Ausschüttung ausfallen. Bei der Superprovision handelt es sich um eine Zusatzprovision, die von den Veranstaltern zusätzlich zur Grundprovision gezahlt wird, meist im Hinblick auf die Umsatzsteigerung der Einzelagentur.

weiterlesen


Wir schulen zur Live Beratung

Eine Vielzahl unserer angeschlossenen Reisebüros nutzt die Bistro Portal Live Beratung, um ihren Kunden digitalisierte Angebote zukommen zu lassen. Nun haben wir eine Online Schulung für unsere Mitglieder entwickelt, in welchem wir die wichtigsten Funktionen zeigen.

U.a. erklären wir Grundfunktionen, wie überhaupt Angebote in die Live Beratung übertragen werden, aber auch weniger bekannte Funktionen, z.B. wie man ein bestimmtes Angebot als „Tipp“ kennzeichnet. Die meisten Schritte sind dabei anschaulich mit Video-Tutorials erklärt. Wir freuen uns, dass bereits zahlreiche Expedienten von dieser kostenfreien Weiterbildungs-möglichkeit gebraucht gemacht haben.

weiterlesen


Reiseringler werben für uns

In der touristischen Fachzeitschrift touristik aktuell haben wir bereits zum zweiten Mal eine erfolgreiche Advertorial-Reihe geschaltet. Unterstützt wurden wir dabei tatkräftig von Neu-, Gründungs- sowie langjährigen Mitgliedern, die in Testimonials die verschiedenen Vorteile einer Reisering-Mitgliedschaft hervorhoben, So standen zum Beispiel unsere bundesweit einzigartige Vereinsstruktur oder auch die Hilfestellung in Sachen Digitalisierung und DSGVO im Fokus. Das jeweilige Reisebüro unterstützte die Aussage mit entsprechenden Beispielen und gab dem Thema jeweils ein Gesicht.

Wir danken allen Beteiligten herzlich für die Unterstützung!

Alle bisher veröffentlichten Advertorials können Sie unter dem Reiter „Presse“ einsehen oder HIER

weiterlesen


Rückblick DTPS-Tagung 2019

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Unterstützern der diesjährigen DTPS-Jahrestagung vom 05. – 07.04.2019 in Wiesbaden. Auch wir waren vor Ort vertreten und konnten uns mit dem einen oder anderen austauschen. Unsere Kölner Kollegen haben eine erfolgreiche Veranstaltung mit tollen Locations auf die Beine gestellt. Ein Lob an die überaus professionelle Organisation!

Überzeugen können Sie sich anhand der Fotos.

Bildergalerie

weiterlesen


Erstes After-Work-Treffen

Einem vielfachen Wunsch folgend laden wir am 24.4. zu unserem ersten After-Work- Treffen ein. Im Vordergrund steht der Gedankenaustausch unter Reisering-Kollegen in kleiner Runde und lockerer Atmosphäre. Bei einem gemütlichen Feierabendbier und kleinen Snacks möchten wir mit den Kolleg/Innen unserer angeschlossenen Mitgliedsbüros den wunderbaren Ausblick von unserer Geschäftsstelle über Berlin genießen und uns über allgemeine und spezielle Themen austauschen.

weiterlesen


DER TRAVEL CARE exklusiv im Reisebüro buchbar

Mit der Germania Insolvenz haben wir derzeit leider wieder einen sehr aktuellen Insolvenzfall, der unsere angeschlossenen Reisebüros und deren Kunden unmittelbar betrifft und in Atem hält. Dabei gibt es Abhilfe in Form unseres kooperationseigenen Versicherungsprodukts DER TRAVEL CARE.

Dieses Paket, welches mit den Versicherern ERV und IPP entwickelt wurde, bietet den Kunden zuverlässige Absicherung gegen Leistungsträger-Insolvenz oder auch Auswirkungen einer verspäteten Anreise. Der Verkauf dieser Insolvenzversicherung macht vor allem bei Einzelleistungen Sinn, da diese nicht – wie die meisten Leistungen innerhalb einer Pauschalreise – insolvenzversichert sind.

DER TRAVEL CARE mit Insolvenz- und Anreiseschutz bei Einzelleistungen gibt es bereits ab € 7,- in unseren angeschlossenen Reisebüros.

weiterlesen


Ausblick auf das Veranstaltungsjahr 2019

Der Januar wird gerne genutzt, um seinen Urlaub zu planen und zu buchen, weshalb jetzt der Löwenanteil des Jahresumsatzes im Reisebüro getätigt wird. Wir machen es ähnlich und richten den Blick auf unsere geplanten Veranstaltungen in den kommenden Monaten:

Direkt nach der ITB im März stellt der Themenabend in Kooperation mit Chamäleon Reisen den Auftakt des Veranstaltungsjahres 2019 dar. Wir freuen uns auf einen Einblick in die Zentrale von Chamäleon und einen Abend voller großartiger Bilder und Emotionen. Im Juni geht es im Rahmen der jährlichen Inhabertour in die Hauptstadt Österreichs. In Zusammenarbeit mit der DER Touristik werden wir im wunderschönen Wien kulturell und kulinarisch ganz auf unsere Kosten kommen. Ende August laden wir wieder in eine tolle Berliner Location zum Sommerstammtisch ein, der sich jedes Jahr einer immer wachsenden Beliebtheit erfreut. Der lockere Austausch mit Kollegen und Vertriebspartnern lockte im vergangenen Jahr über 200 Teilnehmer bei tropischen Temperaturen in das Kesselhaus der Kulturbrauerei. Wo es dieses Jahr hingeht, wird noch nicht verraten!

Im Oktober erleben wir im Rahmen des „Schlauer Counter“ das zauberhafte Südfrankreich mit nicko cruises. Wir freuen uns auf sechs ereignisreiche Tage auf der Rhône, in denen die Teilnehmer sowohl zu Land als auch zu Wasser tolle Impulse für den Verkauf gewinnen werden. Der November steht im Zeichen unserer Mitgliederversammlung, das wichtigste Organ unseres Vereins. In diesem Jahr stehen auch wieder Vorstandswahlen an. Im Rahmen der Mitgliederversammlung werden wir drei Tage im schönen Freyburg a.d. Unstrut verbringen und ein tolles Rahmenprogramm inmitten der Weinregion Saale-Unstrut verbringen. Auch die Sektkellerei Rotkäppchen hat dort ihren Sitz, die gleichzeitig eine beliebte Veranstaltungslocation ist. Unser Touristikforum werden wir beispielsweise im großzügigen Lichthof der Sektkellerei abhalten.

Schon jetzt freuen wir uns auf den Austausch mit unseren Mitgliedern und Partnern!

weiterlesen


25 Jahre Deutscher Reisering

An emotionalen Momenten mangelte es nicht im Rahmen unserer Jubiläumstagung auf Mallorca. Schließlich wird man nicht jeden Tag 25! Als Abschluss dieses Jubiläumsjahres voller Highlights präsentieren wir nun das 6-minütige Highlight-Video.

weiterlesen


Sommer, Sonne, Reisezeit

Unser Sommerstartmailing 2019 ist pünktlich Anfang November bei den Kunden eingetroffen. Das 18-seitige Anzeigenheft im Kofferdesign lockt mit attraktiven Sommerangeboten verschiedenster Veranstalterpartner und inspiriert mit Destinatonsinfos, um den Reisebüropartnern einen guten Sommerstart zu bescheren.
Damit noch mehr Kunden in die Büros finden, haben wir in diesem Jahr erneut ein Gewinnspiel integriert. Der Gewinner wird von uns aus den eingesandten Teilnahmen ausgelost werden und darf sich über einen € 250,- Reisegutschein freuen – einzulösen natürlich nur im jeweiligen Reisebüro.

Wir danken allen teilnehmenden Partnern und freuen uns auf einen buchungsstarken Sommer 2019!

weiterlesen