Erst in letztem Jahr hatten wir bei unserem traditionellen Sommerstammtisch einen neuen Teilnehmerrekord geknackt. Am 19. August 2020 hingegen hieß das Motto: „Zurück zu unseren Wurzeln“. Alles war Corona-bedingt etwas überschaubarer, einfacher und unaufgeregter. Wie auch schon bei unserem Grillabend zwei Wochen zuvor im sächsischen Döbeln kamen an diesem Mitwochabend nur lokale Reisering‘ler zusammen. Keine externen Partner und ohne großes Tamtam. In der Gartensiedlung in Berlin Rummelsburg konnte sich die Reisering Community an diesem lauen Sommerabend mal wieder persönlich austauschen, für kurze Zeit die Corona-Sorgen vergessen und miteinander lachen – natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.
“Back to the basics” hieß es auch beim leiblichen Wohl: Würstchen, Bier & Co. wurden von Vorstand und Geschäftsstelle organisiert. Diese standen dann auch hinter Grill und Zapfhahn.