Kerstin Nolte-Winkler

Meine Vision ist es, dass jedes einzelne Mitglieds-Reisebüro der Kooperation Deutscher Reisering, durch seine Mitgliedschaft, das eigene Unternehmen stärken und trotzdem seine Eigenständigkeit, seine individuellen Vorzüge, uneingeschränkt bewahren kann. Regelmäßiger Erfahrungs- und Gedankenaustausch, gemeinsame Weiterbildung, miteinander interessante Reise-Destinationen für unsere Kundenberatung kennenzulernen und nicht zuletzt die Einkaufsgemeinschaft in den wichtigsten Bereichen, halte ich für weit mehr als nur Hilfestellung, um selbst als noch so kleine Firma über den eigenen Rand zu schauen, stets aktuell zu sein und auch künftig auf dem Markt bestehen zu können. Für die Zukunft erhoffe ich mir, dass es unserem Verein gelingt, seinen Mitgliedern nicht nur bei der Sicherung des Tagesgeschäftes weiterhin hilfreich sein zu können, sondern auch gemeinsam neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Als meine Mission sehe ich es, bei all unseren Entscheidungen und zukunftsweisenden Projekten im Vorstand darauf zu achten, dass wir damit alle Mitglieder erreichen und sie auch auf dem weiteren Weg mitnehmen. Persönlich befasse ich mich mit der Analyse unserer Umsätze und damit, wie wir diese sinnvoll steuern können, um den höchst möglichen Ertrag für jedes einzelne Mitgliedsbüro und damit auch nicht zuletzt für unseren Verein, zu erzielen. Für wichtig halte ich es, mit dieser Steuerung, auch gegenüber den Veranstaltern und Leistungsträgern, die die immer anspruchsvoller und zeitaufwendiger werdende Arbeit unserer Mitglieds- Reisebüros längst nicht mehr fair und angemessen bezahlen, ein Zeichen zu setzen. Meine Werte definiere ich aus dem, was für mich die Vision dieser Kooperation und meine Mission in ihr ist. Wichtig ist mir dabei persönlich, nicht nur die Vorteile für mein eigenes Unternehmen zu sehen oder diese „mitzunehmen“, sondern auch selbst für das Wohlergehen des Vereins etwas zu tun. Dies sollte, aus meiner Sicht, verpflichtend für jedes einzelne Mitglied sein.

Zurück zur Teamseite